Werraland Lebenswelten

Sie befinden sich hier:

Mitglied der Diakonie Hessen

Fernco GmbH spendet für junge Bewohner des Burgenhofs

Eschweger Unternehmen übergibt 1.000 Euro an Jugendhilfeeinrichtung.

Große Freude bei den Bewohnern und Verantwortlichen des Burgenhofs. Das Eschweger Unternehmen Fernco GmbH, spezialisierter Hersteller von Rohrverbindungstechnik, spendete 1.000 Euro an die in Witzenhausen und Werleshausen ansässige Jugendhilfeeinrichtung. „Im Rahmen unserer Fernco-Christmas-Children-Charity-Action spenden wir seit vielen Jahren an unterstützenswerte Einrichtungen, Organisationen und Vereine“, sagt Sonja Eichenberg, Senior Finance bei Fernco, die gemeinsam mit Marketingleitung Nadine Grimm den Spendenscheck an die jungen Bewohner Vivian, Jayson und Paula übergab.

Bemerkenswert an dem großen Engagement für soziale Zwecke ist, dass die gespendeten Beträge nicht nur aus der Unternehmenskasse kommen, sondern zu einem großen Teil von den Mitarbeitenden selbst aufgebracht werden. Und auf die Unterstützung eines zweiten Eschweger Unternehmens kann sich Fernco auch verlassen. Denn die Firma SAHM und ihre Mitarbeitenden beteiligen sich dank dem Einsatz von Heike Kollmann, Marketingleitung Georg Sahm GmbH & Co. KG nicht unerheblich am Zustandekommen der Spendensumme.

Im Vorfeld des Weihnachtsfestes können sich neben dem Burgenhof auch die Tafel, das Tierheim und der Kindergarten Pusteblume in Bischhausen über Spenden zwischen 1.000 und 1.500 Euro freuen. Insgesamt wurden 4.500 Euro für gemeinnützige Einrichtungen gespendet.

„Wir sind der Firma Fernco und ihren Mitarbeitenden sehr dankbar, dass sie unseren Burgenhof – und damit unsere jungen Bewohner – bedacht haben“, sagt Einrichtungsleitung Sabrina Heine.

Einen Verwendungszweck für das vorweihnachtliche Geschenk gibt es auch schon. „Wir möchten gerne unsere Camping-Ausrüstung für gemeinsame Freizeiten modernisieren und erweitern“, sagt Vivian Fischer, stellvertretend für die Bewohner des Burgenhofs in Witzen- und Werleshausen.

Bildunterschrift: Spendenübergabe im Burgenhof mit (v.li.) Sabrina Heine (Einrichtungsleitung), Sonja Eichenberg (Senior Finance Fernco), Nadine Grimm (Marketingleitung Fernco), Bewohnerin Vivian Fischer, Anna-Lena Schäfer (Teamleitung Burgenhof Witzenhausen), die Bewohner Jayson Heßeling und Paula Ludolph sowie Laura Konklowsky (Teamleitung Burgenhof Werleshausen).